Besucher

Heute828
Monat31046
Insgesamt2531287

Heimspiele / Termine

NOEVENTS

PDF Drucken E-Mail

Wittenberger Herren verlieren erneut nach Spielen in Brandenburg

Stark ersatzgeschwächt traten die Wittenberger Herren am 1.6.14 beim BSRK an. Einzig an Position 1 und 2 spielten die Stammspieler Sebastian Rozansky und Stefan Stallauke. An Position 3 und 4 mussten die Jugendspieler Lennart Reese und Nico Leverenz aushelfen. Trotz guter Leistung verloren bei Ersatzspieler ihre Matches klar. Dennoch wurde es eine enge Partie da sowohl Stefan Stallauke (6:3, 6:3) als auch Sebastian Rozansky (6:1, 6:4) ihre Einzel gewinnen konnten. So ging es mit einem Punktestand von 2:2 in die abschließenden Doppel. Leider konnten nur Stallauke/Rozansky ihr Doppel mit 6:1 und 7:6 gewinnen, so dass es am Ende wie schon beim ersten Spiel in Brandenburg 3:3 nach Matches und 6:6 nach Sätzen stand. Nun mussten die gewonnen Spiele entscheiden und da lagen die Wittenberger klar mit 37:53 hinten. Das nächste Spiel findet bereits am nächsten Samstag gegen den TC Neuer Hennings Hof aus Perleberg statt.