Besucher

Heute553
Monat14910
Insgesamt543070

Heimspiele / Termine

NOEVENTS

PDF Drucken E-Mail

 

Tennisdamen 40/1 verlieren Heimspiel gegen

Friedrichshagen

Gegen den TC Friedrichshagen aus Berlin konnten unsere Tennisdamen Ü40 von Empor Grün-Rot Wittenberge trotz Heimrecht leider nicht gewinnen und verloren das Spiel mit 6:3.

Schon in den Einzelspielen waren deutliche Leistungsunterschiede zu erkennen und die Partien gingen mit 4:2 für Friedrichshagen bei hochsommerlichen Temperaturen zu Ende. Unsere Damen waren bis auf Petra Neumann und Sabine Vogler den Spielerinnen von Friedrichshagen klar unterlegen. Die Resultate zeigten den Unterschied in der Auseinandersetzung und da konnte auch der kämpferische Einsatz unserer Damen keine Verbesserung bringen.

Wollte man noch siegreich vom Platz gehen mussten alle drei Doppel gewonnen werden. Aber auch in dieser Spielrunde war die Überlegenheit der Berlinerinnen deutlich zu spüren. Alle Achtung für das Doppel Straßburg/Pusch die eine hervorragende Partie ablieferten und auch spielerisch überzeugend ihr Match gewannen. Man hatte gehofft in diesem letzten Heimspiel wertvolle Punkte gegen den Abstieg zu erreichen aber diese Zielstellung ging leider nicht in Erfüllung. Der Gegner war zu stark und Ihr Erfolg war hoch verdient.

Zwei Spiele stehen in der Verbandsoberliga noch aus, wobei unsere Tennisdamen auswärts in Berlin antreten müssen. Diese Aufgabe dort Punkte einzufahren dürfte schwer werden aber nicht unmöglich sein. Ein Spiel muss noch gewonnen werden um dem Abstieg aus der Verbandsoberliga zu entgehen.

Das Spiel schnell abhacken und sich auf die restlichen Paarungen konzentrieren. Die Mannschaft kann es schaffen in der Verbandsoberliga zu bleiben. Dazu muss allerdingst gegen Rangsdorf oder Heilandsweide ein Sieg her.

Spielergebnisse

Tabelle